Mindestens haltbar bis siehe Ende.

Texte von Hans Georg Hildebrandt, mehr oder weniger aktuell.

Ventresca di Tonno

leave a comment »

IMG_0964 Gleich bei mir um die Ecke an der Dufourstrasse 97 in Zürich hat der Weinküfer Donat Gut einen kleinen Shop aufgemacht. Neben vielen spannenden Produkten verkauft er Ventresca vom Thon aus dem kantabrischen Meer. Die Fischereiindustrie hat sich bekanntlich eben gewisse Beschränkungen auferlegt; aber mit Industrie hat diese Ventresca (steht für den fetten Bauchlappen des Fisches) eh nichts zu tun. Die Familie Olasagasti fängt ihre Thone mit der Angelrute und verarbeitet den Fisch gleich vor Ort.  Eine solche Dose aufmachen, heisst, sie verstohlen und ohne jede Beilage einfach weggabeln. Das ist so aromatisch, aber vor allem im Mund so seidig und schmatzig, dass es einem den Rücken runterläuft. Sauteuer ist es auch (CHF 16 der Pop), aber das soll ja so sein mit grossen Vergnügen. Ich empfehle den Besuch bei Donat Gut, insbesondere auch den Weissen des Priorat-Gutes Clos Dominic und die feinen Eier-Tajarin. Der Grappa ist auch nicht zu verachten … ach, geht einfach selbst hin.

Advertisements

Written by hghildebrandt

16. November 2009 um 2:35 pm

Veröffentlicht in Kulinarik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: